Logistik und Montage

Unser Team und unsere Werkzeuge

  • Topausgebildete Ausbilder und Montageleiter mit theoretischen und praktischem Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen, die in unserem Unternehmen angestellt sind.
  • Die eigenen Teams von Monteuren und Mitarbeitern, die im Produktionsprozess eines konkreten Projektes mitwirken und somit auch die technische Logik der Produkte kennen.
  • Die erweiterten Teams für Montage mit Subunternehmern, die uns eine Ausführung von komplexeren Montagen auf größeren Objekten ermöglichen.
  • Wir benutzen wirkungsvolle Werkzeuge und Hilfsmittel. Die Mitglieder der Teams sind mit persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet – diese ermöglicht Sicherheit bei der Arbeit und Erkennbarkeit der Mitglieder des Montageteams.

Standard
Mit Wissen, Erfahrungen, Entwicklung, Begleitung von Neuheiten auf dem Markt, aktiver Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden und siebzig Jahren von Tradition haben wir einen erkennbaren Standard von Produkten und Montage bei Stilles geschlafen.

Anforderungen von Standard bei Stilles:

  • Spitzenprodukt, entsprechend vorbereitet für eine effiziente Montage
  • Vollkommene Transportsicherheit unserer Produkte
  • Fachgerechte und genaue Montage und Spitzendetails
  • Anpassung der Teams an die Bedingungen der Montage, Anforderungen der Aufsicht und des Investors
  • Komplette technische Dokumentation

Unser Standard ist eine Richtlinie, an die sich alle unsere Subunternehmer halten. Von den Monteuren wird eine spitzenmäßige Qualität der Arbeit und praktisches Wissen gefordert, Flexibilität, Teamarbeit, laufender und aktueller Informationsaustausch, bedingungslose Sorge für die eigene Sicherheit und die Sicherheit anderer Leute und der Werte im Gebäude.

Zeiten und Fristen
Ein im Voraus vorbereiteter und ausgearbeiteter Terminplan ermöglicht:

  • Genaue Montageleitung
  • Organisation der Teams und Montageaufsicht
  • Einhaltung der Fristen bzw. Termine
  • Richtige und genaue Kommunikation mit den Auftragnehmern am Objekt und wirkungsvolle Koordination mit den Vertretern der technischen Aufsicht und Vertretern des Investors

Die genaue zeitliche Planung ermöglicht uns eine Übersicht über den Stand der Montage und die Flexibilität bei der Anpassung an die Anforderungen und Herausforderungen am Gebäude: die laufende Montage wird mit täglicher Koordination mit den restlichen Auftragnehmern am Gebäude gewährleistet und mit der Koordination mit dem Leiter des Gebäudes, mit der Aufsicht und mit den Eigentümern.

Kommunikation
Unsere Montageleiter kommunizieren in englischer, deutscher, russischer oder serbokroatischer Sprache.

Jede Neuheit, jedes Problem und jede Lösung und Schwierigkeit werden an folgende zuständige Personen mitgeteilt:
– Leiter des Bauplatzes und bevollmächtigte Vertreter des Investors
– Im Unternehmen: Abteilung der Vorbereitung von technischer Dokumentation, Produktion, Logistik, Unternehmensleitung.

Dokumentation:
Genaue Pläne der Zusammensetzung von Produkten, Lösungen der Details und technische Anweisungen sind Bestandteil jeder Montage. Jede ausgeführte Arbeit wird in das Montagetagebuch eingetragen und davon gibt es eins für jedes Gebäude und jedes Team. Mit dem Montagetagebuch gewährleisten wir die Rückverfolgbarkeit und Qualitätskontrolle der Montage, der Produkte und der Teams. Bei Projektabschluss prüfen wir zusammen mit der Aufsicht und dem Eigentümer die montierten Produkte und erstellen ein Übergabeprotokoll – Bestandteil dieses Protokolls sind auch alle notwendigen Zertifikate und Beweise.

Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften
Jedes Montageteam erfüllt folgende Anforderungen:

  • Kenntnisse der Arbeitsgesetzesgebung des Staates oder der Region, in welcher die Montage ausgeführt wird.
  • Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der Sicherheit bei der Arbeit und Versicherung.
  • Die gesamte notwendige Dokumentation für die Ausführung der Arbeiten.