Menu

70 Jahre den Hoteliers verschrieben

tehnicne_kompetence

Technische Kompetenzen

Unterstützung bei der Projektentwicklung
  • Vorbereitung einer Vorentwurfsplanung
  • Grundrisse, Ansichten, 3D-Visualisierung
  • Suggestionen für technische Lösungen - zur Erzeugung von Ersparnissen
  • Vorbereitung von Arbeitsplänen mit der Berücksichtigung von Bauplänen
  • Produktion und Montage von Musterzimmern
  • Erstellung der Terminpläne
  • Finanzielle Projektplanung des Interieurs

Unterstützung bei der Projektentwicklung

Leitung der technischen Dokumentation
  • Technische grundlage für konstruktionsbeginn bzw. vorbereitung der arbeitspläne
  • Benennung eines verantworltichen konstrukteurs
  • Vermessungen am objekt
  • Vorbereitung von arbeitsplänen
  • Revisionen von arbeitsplänen
  • Bestätigte pläne
  • Kennzeichnung und archivierung von plänen

Leitung der technischen Dokumentation

Produktion
  • Abteilung des primären Zuschnittes von Massivholz und Trocknung
  • Abteilung für Schneiden und Kleben von Furnier
  • Abteilung für Materialzuschnitt und Zuschnitt von Furnier von Heizmaterialien
  • Abteilung der maschinellen Bearbeitung
  • Abteilung für Vormontage
  • Abteilung für Lackiererei
  • Abteilung für Montage
  • Abteilung für Schnitzerei und Vergoldung
  • Abteilung für Tapezierung
  • Abteilung für Erstellung von Unikatprodukten und ...

Produktion

Logistik und Montage
  • Topausgebildete Ausbilder und Montageleiter mit theoretischen und praktischem Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen, die in unserem Unternehmen angestellt sind.
  • Die eigenen Teams von Monteuren und Mitarbeitern, die im Produktionsprozess eines konkreten Projektes mitwirken und somit auch die technische Logik der Produkte kennen.
  • Die erweiterten Teams für Montage mit Subunternehmern, die uns eine Ausführung von komplexeren Montagen auf größeren Objekten ermöglichen.
  • Wir benutzen wirkungsvolle Werkzeuge und Hilfsmittel. Die Mitglieder der Teams sind mit persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet - diese ermöglicht Sicherheit bei der Arbeit und Erkennbarkeit der Mitglieder des Montageteams.

Logistik und Montage

Technische kompetenzen

Unterstützung bei der Projektentwicklung

Vorbereitung einer Vorentwurfsplanung

Unser Team von Architekten und Designern übersetzt die Wünsche der Investoren in die Projekte und zwar mit technischen und kreativen Lösungen, die ästhetische, attraktive und benutzerfreundliche Ambiente schaffen.

Beim Design sorgen wir systematisch für:

  • Richtige Interpretation der Wünsche, Ziele und Anforderungen des Investors
  • Konsultierung von Experten aus anderen Designbereichen
  • Vorbereitung und Übereinstimmung von Entwürfen
  • Auswahl von Farben, Materialien, Ausführungen, Ausstattung und Dekoration
  • Vorbereitung von Inventar und Konzepten
  • Aufsicht bei der Vorbereitung von Konstruktions- bzw. Umsetzungsplänen

Ein endgültiges Design ist eine Antwort auf die Wünsche und Ziele des Kunden, auf die Architektur eines Gebäudes und gelegentlich auch eine Antwort auf die lokalen Merkmale.

Grundrisse, Ansichten, 3D-Visualisierung

Ein wichtiger Teil einer Vorentwurfsplanung sind Spezifikationen mit Beschreibungen der Details, Materialien und Besonderheiten und auch Grundrisse mit der Aufstellung einzelner Artikel. Damit werden die Mengen und Proportionen unter einzelnen Artikeln geprüft.

Mit der Vorbereitung typischer Projektionen (Ansichten bzw. Gliederung der Wände) ermöglichen wir eine leichtere Übereinstimmung mit den Auftragnehmern der restlichen Arbeiten, wie z.B. Elektroinstallationen und IT-Installationen, Tapeten, Werkstoffe und ähnliches.

Wenn es sich um ein anspruchsvolles Ambiente handelt, bieten wir den Kunden die Erstellung einer dreidimensionalen Visualisierung der Räume, damit die Vorstellung dann klarer und die Entscheidung leichter ausfällt.

Suggestionen für technische Lösungen – zur Erzeugung von Ersparnissen

Bei der Revision vom Projekt und der Pläne können wir auf Grundlage unserer Erfahrungen Suggestionen für Lösungen vorschlagen, die dem Kunden dann Ersparnisse einbringen. So identifizieren wir uns mit dem Kunden und schlagen ihm Lösungen vor, mit welchen er Ersparnisse erzielen kann. Dabei beeinflussen wir nicht das Design und auch nicht die Qualität. Die Ersparnisse werden in günstigeren Lösungen, in alternativen technologischen Verfahren und alternativen Materialien gesucht.

Vorbereitung von Arbeitsplänen mit der Berücksichtigung von Bauplänen

Die Arbeitspläne werden immer mit den Bauplänen und dem tatsächlichen Stand abgestimmt – das führt zu weniger Komplikationen und zur Montage von vereinbarten Elementen ohne Kompromisse.

Produktion und Montage von Musterzimmern

Jedem interessiertem Investor bieten wir eine Ausfertigung und Montage eines Musterzimmers an – dieses ist dann Grundlage für weitere Korrektionen und stellt einen Ausgangspunkt für die genaue Erstellung weiterer Zimmer dar.

Erstellung der Terminpläne

Der Terminplan für die Projektumsetzung ist eine wesentliche Komponente bei der Innenausstattung von Hotels und die Basis für die weiteren Entscheidungen des potenziellen Kunden hinsichtlich der Umsetzungsdynamik. Die Einhaltung der geplanten Fristen zum Projektabschluss ist wegen der Umsetzung weiterer, für die Funktionalität des Hotels dringender Aktivitäten, von essenzieller Bedeutung.

Der erstellte Terminplan – dieser wird laufend mit allen Teilnehmern der Ausführung koordiniert – ist ein wesentliches Instrument für qualitätsvolles Management der Projektumsetzung.

Die Erstellung des Terminplans ist Bestandteil der Vorbereitung der gesamten Projektdokumentation und des Angebotes. Der Terminplan wird mit der Software MS Project erstellt und darin sind vom Projektleiter alle wichtigen Informationen bzw. Ausgangspunkte einbezogen, wie z.B.:

  • Informationen vom Investor/Auftraggeber
  • Informationen zum Stand der Arbeiten am Gebäude
  • Informationen zur Vorbereitung von technologischen Dokumentation
  • Informationen zu Lieferfristen für die Beschaffung von wesentlichen Materialien und Halbprodukten
  • Informationen über die notwendige Zeit für die Ausführung des Produktionsprozesses
  • Informationen über die notwendige Zeit für die Ausführung von logistischen Prozessen
  • Informationen über die notwendige Zeit für die Montageausführung
  • Andere Informationen (Erlangung von Genehmigungen und Zertifikaten)

Bei der Terminplan-Erstellung werden alle eventuellen Risiken identifiziert, die zu zeitlichen Abweichungen führen könnten und so werden in den Terminplan alle entsprechenden Kontrollen der kritischen Punkte einbezogen. Diese dienen zu einer ganzheitlichen Begleitung der geplanten Investition und der Auswahl von Maßnahmen, die zur Minimierung solcher Risiken führen bzw. zur Ersetzung der Zeit einer eventuellen zeitlichen Abweichung. Da uns bewusst ist, dass die Frist für den Projektabschluss fix bestimmt ist und diese zwecks eines erfolgreichen Projektabschlusses nicht geändert werden darf, wird der Terminplan laufend geändert und entsprechend den neuen Informationen hinsichtlich der restlichen Prozesse bei der Projektumsetzung angepasst bzw. abgestimmt.

Der Projektleiter sorgt für konstante Begleitung und Anpassung aller Prozesse im Rahmen der Projektumsetzung, und zwar in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Mitarbeitern und Akteuren im Prozess der Projektumsetzung, wie z.B. der Abteilung für Vorbereitung der technischen Dokumentation, Einkauf, Produktion, Logistik und Montage.

Finanzielle Projektplanung des Interieurs

Die Angebotsvorbereitung ist in der Phase der Projektentwicklung ein komplexer Prozess und wird von dem Projektingenieur bzw. von dem Projektleiter ausgeführt. Dazu ist auch die Mitwirkung des Technischen Leiters, Technologen, Konstrukteuren und der Logistik- und Montageabteilung notwendig.

Bei der Preisgestaltung sind die zur Verfügung stehenden Informationen sehr genau einzubinden – diese werden in der technischen Dokumentation und weiteren Informationen übermittelt, die von den bevollmächtigten Vertretern des Auftraggebers und von dem verantwortlichen Architekten bzw. Designer stammen. Dabei ist die folgende Dokumentation wesentlich:

  • Projekt für Innendesign. Wenn uns der Auftraggeber ein solches Dokument zur Verfügung stellt dann fokussiert sich unser Angebot auf den Projektinhalt – wenn das nicht der Fall ist, können unsere internen Architekten bzw. Designer dieses Projekt vorbereiten.
  • Inventur der Elemente (BOQ) auf Grundlage von Innendesign. Wenn dieses zur Verfügung steht, wird das im Angebot berücksichtigt. Davor wird noch bezüglich der restlichen technischen Dokumentation geprüft, ob BOQ alle Elemente bzw. Posten beinhaltet. Wenn BOQ nicht zur Verfügung steht, kann es von unseren Ingenieuren vorbereitet werden. Dabei fokussieren wir uns auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden, um diese umsetzen zu können.

In unseren Angeboten möchten wir so viele Details wie möglich darstellen – das bezieht sich auf den Text wie auch auf die Graphik. Somit kann der Kunde unser Konzept und die darin enthaltenen Preise verstehen und klar sehen, was er für sein Geld erhält.

Die Projektrevision und Einsparmöglichkeiten
Ein sehr wichtiges Element bei der Angebotsvorbereitung und bei weiteren Projektphasen sind die Projektrevision, Prüfung von Plänen und Suggestionen über Einsparmöglichkeiten für unsere Kunden. Wir identifizieren uns mit unserem Kunden und schlagen ihm Lösungen vor, die aber keinen Einfluss auf Design und Qualität haben. Die Einsparmöglichkeiten werden in günstigeren Lösungen, in alternativen technologischen Verfahren und alternativen Materialen gesucht.

In der Phase der Koordination von Angeboten bieten wir auch die Erstellung weiterer technischer Dokumentation und Pläne an, und zwar:
– Gesamte Pläne für Interieur:

  • Grundrisse
  • Ansichten von Wänden
  • Koordination mit Elektro-, Wasser- und Maschineninstallationen.

– Pläne einzelner Möbelstücke mit detaillierter Dokumentation der Hersteller
– Materialspezifikationen
– Räumliche Matrix – ein Dokument, das einzelne Raumverteilungen definiert

Transport und Montage
Neben der Erstellung von technischen Dokumentationen bieten wir auch die Entwicklung und Herstellung von Produkten, Logistik und Montage an.
Bei der Kalkulation von Montage und Transport berücksichtigen wir das gesamte Spektrum der Kosten – Transport der Monteure, Aufenthalt am Standort des Gebäudes, Kosten der Arbeit, Transportkosten für Material bis zu den sonstigen Kosten der Logistik.

Gesamtes Angebotsspektrum
Bei der Angebotserstellung ist es wichtig, dem Kunden ein ganzheitliches Paket der Arbeiten anzubieten und das umfasst neben dem klassischen Möbelinterieur auch folgendes:
– Aufstellung von Trockenbauwänden und Decken
– Finale Bearbeitung von Wänden/Decken und Böden mit:

  • Anstrich:
  • Tapeten
  • Keramik
  • Stein

– Gesamter Satz von restlichen Materialien, wie:

  • Dekobeleuchtung
  • Sanitäreinrichtung
  • Vorhänge
  • Verschiedene Dekorationen

Bei der Angebotsvorbereitung fokussieren wir uns bei Stilles auf 4 Schlüsselelemente:
Das Angebot beinhaltet immer nur das, was der Kunde wünscht. Wir berücksichtigen nur seine Bedürfnisse und behalten dabei im Kopf, dass das tatsächliche Bedürfnis des Kunden nicht dringend immer seinen Wünschen gleicht und umgekehrt.
Im Angebot muss der Kunde die erworbenen Vorteile und die Funktionalitäten erkennen. Wir verstehen, dass sich der Kunde immer aufs neue die Frage stellt, welchen Nutzen ihm sein Produkt bringt und wenn er keinen Nutzen darin sieht, wird er das Produkt sicher nicht kaufen.
Wir geben dem Produkt zusätzlichen Wert und vermindern so das Risiko bemi Einkauf und bei der Auswahl und zwar so, dass wir zusätzliche Gegenleistungen, Preisvergleiche, kostenlose Muster, Prototypen u.ä. anbieten.
Anfragen bearbeiten wir sofort und wir vereinbaren einen Termin für die Einreichung des Angebotes und halten uns hundertprozentig daran.

Leitung der technischen Dokumentation

TECHNISCHE GRUNDLAGE FÜR KONSTRUKTIONSBEGINN BZW. VORBEREITUNG DER ARBEITSPLÄNE

  • Definiertes Projekt für Innendesign. Wenn dieses Dokument nicht zur Verfügung steht, können wir für den Kunden grundlegende technische Dokumentation vorbereiten (Bodenlage des Interieurs, Ansichten von Wänden).
  • Die Übereinstimmung von Design und Innenausstattung mit den Bauplänen (Architekturdesign, Plan von Installationen).
  • Inventuraufnahme von Produkten.

BENENNUNG EINES VERANTWORLTICHEN KONSTRUKTEURS

Bei der Vorbereitung der Arbeitsdokumentation für ein bestimmtes Projekt arbeiten mehrere Konstrukteure zusammen. Unter denen wird ein verantwortlicher Betreuer gewählt, der in allen Projektphasen die notwendige Unterstützung bietet.

VERMESSUNGEN AM OBJEKT

Die Arbeitsdokumentation wird nach den ausgeführten Vermessungen vorbereitet, um somit die Genauigkeit der hergestellten Produkte und einen laufenden und wirkungsvollen Montageprozess zu gewährleisten. Wenn die Räume komplexe Formen haben, werden die Vermessungen mit Lasermetern bzw. mit einen 3D Laser-Messgerät vorgenommen. Die Messdaten werden über Bluetooth direkt in eine schon vorbereitete Excel-Tabelle einbezogen.
Wenn sich das Bauobjekt noch nicht in der Ausbauphase befindet und noch keine Maße verfügbar sind, wird für die Bedürfnisse des Baues ein Plan vorbereitet (Grundriss mit allen Baumassen, die den Einbau von Innenausstattung betreffen).

VORBEREITUNG VON ARBEITSPLÄNEN

Beim Zeichnen von Arbeitsplänen benutzen unsere Konstrukteure die Software MegaCad mit Upgrade auf MegaTischler, und zwar für die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen. Der Plan besteht aus einem Aufriss, Grundriss und aus der Seitenansicht des Produktes und notwendigen Details.
Bei der Vereinheitlichung und Standardisierung der Produktelemente werden nach Bedarf auch Stücklisten erstellt. Diese sind vor allem dann notwendig, wenn es mit der Zeichnung eines Details oder eines Querschnittes nicht möglich ist, die Umsetzung bestimmter Eigenschaften auf dem Element darzustellen (es handelt sich vor allem um die Dimensionierung von Bohrlöchern, Profilen, Bögen usw.).

Bei der Ausarbeitung von Plänen werden die schwereren Details und Produktionsverfahren vorher mit dem Projektleiter, Technologen und Montageleiter diskutiert und nach Bedarf werden die Pläne entsprechend korrigiert.
Die vorbereitete technische Dokumentation wird den verantwortlichen Vertretern des Auftraggebers zur Bestätigung übermittelt (dem verantwortlichen Architekten bzw. Designer).

REVISIONEN VON ARBEITSPLÄNEN

Jede erstellte Änderung wird in der Kopfzeile des Planes markiert und hier werden die Art und das Datum der Änderung und Autor eingetragen und jeder geänderte Plan wird mit einer neuen Index-Nummer markiert.

BESTÄTIGTE PLÄNE

Seitens des Auftraggebers bestätigte Konstruktionspläne sind Grundlage für den Beginn von Einkauf und Produktionsprozess. Die Ausschreibungsunterlagen der Materialien werden erstellt (Deckblätter von Materialien, Deckblätter von Furnier, Materialentnahmeschein usw.). Diese Dokumentation ist Grundlage für Einkauf und für Produktion.

KENNZEICHNUNG UND ARCHIVIERUNG VON PLÄNEN

Jeder Plan wird nummeriert mit einem Projektcode, mit der Bezeichnung des Raumes im Gebäude und der Plannummer und mit Index-Nummer der Änderung.
In allen Konstruktionsphasen und bei der Projektumsetzung wird eine zentrale Evidenz aller Pläne geführt.
Alle erstellten Arbeitspläne werden auf einem gemeinsamen Netzwerkcomputer gespeichert und von da aus sind die Dokumente für alle Benutzer, die im Produktionsprozess, bei der Logistik, Montage und Projektleitung mitwirken, zugänglich. Dazu werden alle Dokumente in die Produktion schon in gedruckter Version zugestellt. Der Produktionsleiter verteilt diese Dokumentation an die Abteilungsleiter.

Produktion

Bei Stilles werden alle Ausbauphasen der Produktion von massiven Möbeln wie auch von Flachmöbeln und Polstermöbeln abgedeckt.

Der Produktionssektor besteht aus:

  • Abteilung des primären Zuschnittes von Massivholz und Trocknung
  • Abteilung für Schneiden und Kleben von Furnier
  • Abteilung für Materialzuschnitt (MDF; Spanplatte, Sperrholzplatte usw.) und Zuschnitt von Furnier von Heizmaterialien
  • Abteilung der maschinellen Bearbeitung (CNC-Bearbeitung, Schleifen usw.)
  • Abteilung für Vormontage
  • Abteilung für Lackiererei
  • Abteilung für Montage
  • Abteilung für Schnitzerei und Vergoldung
  • Abteilung für Tapezierung
  • Abteilung für Erstellung von Unikatprodukten und Entwicklung von neuen Projekten und Erstellung von Musterzimmern

Unsere Kerntechnologie
Bei Stilles wird die Technologie den globalen Trends angepasst – mit tadelloser Qualität und Flexibilität. Bei jeder neuen Investition werden die technologischen Lösungen sorgfältig ausgewählt, unter Berücksichtigung von Ökologie und Energieeinsparung.

Die vorhandene technologische Ausstattung ist numerisch kontrolliert. Die gesamte Bearbeitung in der Abteilung für Maschinenwesen wird auf max. 5-achsigen und 3-achsigen CNC-Maschinen abgewickelt. Das Schleifen der Produkte wird auf der derzeit besten technologischen auf dem Markt verfügbaren Ausstattung ausgeführt. Ein gut ausgeführter Schleifprozess determiniert die Qualität der Flächenbearbeitung (Farben, Lackieren) und hat somit einen wesentlichen Einfluss auf die endgültige Produktqualität.

Die Oberflächenbehandlung läuft auf mehrere Weisen ab, und zwar:

  • Klassisch (Handspritzen),
  • Auftragen von Oberflächenmaterialen mit Wälzen und mit UV-Härter,
  • Rotoclean (automatisiertes Spritzen mit Rotationssspritzen).

Spezifisches Wissen
Der größte Vorteil unseres Unternehmens sind unsere Mitarbeiter und deren spezifisches Wissen und Fähigkeiten. Unter unseren Meistern sind Fachleute für Schnitzereien, Vergoldungen, Versilberung, Bearbeitung von Furnier bzw. Intarsien, hochwertige CNC-Bearbeitungen und hochwertige Oberflächenbearbeitungen.

Produktionsplanung
Die Produktionsplanung wird auf jährlicher, monatlicher oder wöchentlicher Basis ausgeführt.
Der monatliche Plan ist die Basis für alle Abteilungen im Unternehmen, damit diese rechtzeitig die notwendigen Materialien, die technologische Dokumentation und die Koordination von Human-Ressources, logistischen Kapazitäten und finanziellen Quellen vorbereiten.
Der Wochenplan ist zielorientiert – gemäß den Wünschen der Kunden werden die Produkte in die Produktion geliefert, damit das verlangte Datum der Auslieferung eingehalten wird. In der Produktion arbeiten wir nach dem System der Schlanken Produktion – jedes Produkt wird optimal schnell zwischen den Abteilungen bewegt, um somit die unnötigen Schlingen in der Produktion zu vermeiden. Um spätere Reklamationen zu vermeiden, arbeiten wir immer nach den technologischen Gesetzlichkeiten bzw. technologischen Verfahren.

Lieferfristen
Die Lieferfristen in unserem Unternehmen sind neben der Produktqualität die wichtigste Priorität. Der Termin für die Auslieferung ist immer das wichtigste Ziel – das ist der Wunsch unseres Kunden und alles andere in der Produktion wird dementsprechend geplant.

Die technologischen Prioritäten bzw. die Produktionsprioritäten ermöglichen uns eine gleichzeitige Ausführung zweier Projekte mit einem Umfang von 150 Zimmern pro Projekt. Der Produktionsprozess für ein Projekt mit 150 Zimmern kann in einer Frist von 30 bis 45 Kalendertagen bis zur endgültigen Definierung aller technischen Details bzw. der Bestätigung der Arbeitspläne beendet werden.

Zusammenarbeit mit der Berufsschule für Holzbearbeitung
Jedes Unternehmen wird bei einem Generationenübertrag von Wissen und Erfahrungen erfolgreich sein. Das sind wir uns in unserem Unternehmen bewusst, darum arbeiten wir eng mit der Berufsschule für Holzbearbeitung in Sevnica zusammen. Die Schüler bei uns führen ein Praktikum unter Aufsicht von Experten unserer Meister und Mentoren aus. Wir sind uns bewusst, dass wir zukünftige Mitarbeiter ausbilden. Schon in der Zeit der Schulung erkennen wir ihre Talente und versuchen sie fachlich zu orientieren, damit aus ihnen großartige Mitarbeiter werden.

Logistik und Montage

Unser Team und unsere Werkzeuge

  • Topausgebildete Ausbilder und Montageleiter mit theoretischen und praktischem Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen, die in unserem Unternehmen angestellt sind.
  • Die eigenen Teams von Monteuren und Mitarbeitern, die im Produktionsprozess eines konkreten Projektes mitwirken und somit auch die technische Logik der Produkte kennen.
  • Die erweiterten Teams für Montage mit Subunternehmern, die uns eine Ausführung von komplexeren Montagen auf größeren Objekten ermöglichen.
  • Wir benutzen wirkungsvolle Werkzeuge und Hilfsmittel. Die Mitglieder der Teams sind mit persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet – diese ermöglicht Sicherheit bei der Arbeit und Erkennbarkeit der Mitglieder des Montageteams.

Standard
Mit Wissen, Erfahrungen, Entwicklung, Begleitung von Neuheiten auf dem Markt, aktiver Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden und siebzig Jahren von Tradition haben wir einen erkennbaren Standard von Produkten und Montage bei Stilles geschlafen.

Anforderungen von Standard bei Stilles:

  • Spitzenprodukt, entsprechend vorbereitet für eine effiziente Montage
  • Vollkommene Transportsicherheit unserer Produkte
  • Fachgerechte und genaue Montage und Spitzendetails
  • Anpassung der Teams an die Bedingungen der Montage, Anforderungen der Aufsicht und des Investors
  • Komplette technische Dokumentation

Unser Standard ist eine Richtlinie, an die sich alle unsere Subunternehmer halten. Von den Monteuren wird eine spitzenmäßige Qualität der Arbeit und praktisches Wissen gefordert, Flexibilität, Teamarbeit, laufender und aktueller Informationsaustausch, bedingungslose Sorge für die eigene Sicherheit und die Sicherheit anderer Leute und der Werte im Gebäude.

Zeiten und Fristen
Ein im Voraus vorbereiteter und ausgearbeiteter Terminplan ermöglicht:

  • Genaue Montageleitung
  • Organisation der Teams und Montageaufsicht
  • Einhaltung der Fristen bzw. Termine
  • Richtige und genaue Kommunikation mit den Auftragnehmern am Objekt und wirkungsvolle Koordination mit den Vertretern der technischen Aufsicht und Vertretern des Investors

Die genaue zeitliche Planung ermöglicht uns eine Übersicht über den Stand der Montage und die Flexibilität bei der Anpassung an die Anforderungen und Herausforderungen am Gebäude: die laufende Montage wird mit täglicher Koordination mit den restlichen Auftragnehmern am Gebäude gewährleistet und mit der Koordination mit dem Leiter des Gebäudes, mit der Aufsicht und mit den Eigentümern.

Kommunikation
Unsere Montageleiter kommunizieren in englischer, deutscher, russischer oder serbokroatischer Sprache.

Jede Neuheit, jedes Problem und jede Lösung und Schwierigkeit werden an folgende zuständige Personen mitgeteilt:
– Leiter des Bauplatzes und bevollmächtigte Vertreter des Investors
– Im Unternehmen: Abteilung der Vorbereitung von technischer Dokumentation, Produktion, Logistik, Unternehmensleitung.

Dokumentation:
Genaue Pläne der Zusammensetzung von Produkten, Lösungen der Details und technische Anweisungen sind Bestandteil jeder Montage. Jede ausgeführte Arbeit wird in das Montagetagebuch eingetragen und davon gibt es eins für jedes Gebäude und jedes Team. Mit dem Montagetagebuch gewährleisten wir die Rückverfolgbarkeit und Qualitätskontrolle der Montage, der Produkte und der Teams. Bei Projektabschluss prüfen wir zusammen mit der Aufsicht und dem Eigentümer die montierten Produkte und erstellen ein Übergabeprotokoll – Bestandteil dieses Protokolls sind auch alle notwendigen Zertifikate und Beweise.

Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften
Jedes Montageteam erfüllt folgende Anforderungen:

  • Kenntnisse der Arbeitsgesetzesgebung des Staates oder der Region, in welcher die Montage ausgeführt wird.
  • Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der Sicherheit bei der Arbeit und Versicherung.
  • Die gesamte notwendige Dokumentation für die Ausführung der Arbeiten.

Schaffungsprozess

Schaffungsprozess

>
1

Projektkonzept

Unser Team von Architekten und Designern übersetzt die Wünsche der Investoren in unsere Projekte und zwar mit technischen und kreativen Lösungen, die ästhetische, attraktive und benutzerfreundliche Ambiente schaffen.

1

Projektkonzept

Unser Team von Architekten und Designern übersetzt die Wünsche der Investoren in unsere Projekte und zwar mit technischen und kreativen Lösungen, die ästhetische, attraktive und benutzerfreundliche Ambiente schaffen.

1

Projektkonzept

>
2

Budget

In unseren Angeboten möchten wir so viele Details wie möglich darstellen – das bezieht sich auf den Text wie auch auf die Graphik. Somit kann der Kunde unser Konzept und die darin enthaltenen Preise verstehen und klar sehen, was er für sein Geld erhält.

2

Budget

In unseren Angeboten möchten wir so viele Details wie möglich darstellen – das bezieht sich auf den Text wie auch auf die Graphik. Somit kann der Kunde unser Konzept und die darin enthaltenen Preise verstehen und klar sehen, was er für sein Geld erhält.

2

Budget

>
3

Werkstattpläne

Die Werkstattpläne werden immer mit Bauplänen und dem tatsächlichen Stand koordiniert – um Komplikationen zu vermeiden und um eine kompromisslose Montage zu gewährleisten.

3

Werkstattpläne

Die Werkstattpläne werden immer mit Bauplänen und dem tatsächlichen Stand koordiniert – um Komplikationen zu vermeiden und um eine kompromisslose Montage zu gewährleisten.

3

Werkstattpläne

>
4

Terminplan

Der vorbereitete Terminplan, der laufend mit allen Teilnehmern der Umsetzung koordiniert wird, stellt ein wesentliches Instrument für die qualitätsvolle Leitung der Projektumsetzung dar.

4

Terminplan

Der vorbereitete Terminplan, der laufend mit allen Teilnehmern der Umsetzung koordiniert wird, stellt ein wesentliches Instrument für die qualitätsvolle Leitung der Projektumsetzung dar.

4

Terminplan

>
5

Musterzimmer

Jedem interessiertem Investor bieten wir die Vorbereitung und Montage eines Musterzimmers an – dieses ist dann Grundlage für weitere Korrektionen und stellt einen Ausgangspunkt für die genaue Erstellung weiterer Zimmer dar.

5

Musterzimmer

Jedem interessiertem Investor bieten wir die Vorbereitung und Montage eines Musterzimmers an – dieses ist dann Grundlage für weitere Korrektionen und stellt einen Ausgangspunkt für die genaue Erstellung weiterer Zimmer dar.

5

Musterzimmer

>
6

Ausschreibung der produktion

Wenn die Pläne bestätigt sind, wird das Projekt in die Produktion gegeben.

6

Ausschreibung der produktion

Wenn die Pläne bestätigt sind, wird das Projekt in die Produktion gegeben.

6

Ausschreibung der produktion

>
7

Produktion

BeiStilles werden alle Ausbauphasen der Produktion von massiven Möbeln wie auch von Flachmöbeln und Polstermöbeln abgedeckt.

7

Produktion

BeiStilles werden alle Ausbauphasen der Produktion von massiven Möbeln wie auch von Flachmöbeln und Polstermöbeln abgedeckt.

7

Produktion

>
8

Logistik

Das Angebot von Stilles beinhaltet auch einen Logistikplan, in welchem schon alle wesentlichen Kosten angeführt sind.

8

Logistik

Das Angebot von Stilles beinhaltet auch einen Logistikplan, in welchem schon alle wesentlichen Kosten angeführt sind.

8

Logistik

>
9

Montage

Neben dem eigenen Montageteam und Mitarbeitern, die bei dem Produktionsprozess eines konkreten Projektes mitwirken und so auch die technische Logik der Produkte kennen, arbeiten wir mit einem erweiterten Montageteam der Subunternehmer zusammen. Das ermöglicht uns die Umsetzung komplexer Montagen auf mehreren Objekten.

9

Montage

Neben dem eigenen Montageteam und Mitarbeitern, die bei dem Produktionsprozess eines konkreten Projektes mitwirken und so auch die technische Logik der Produkte kennen, arbeiten wir mit einem erweiterten Montageteam der Subunternehmer zusammen. Das ermöglicht uns die Umsetzung komplexer Montagen auf mehreren Objekten.

9

Montage

>
10

Übergabe

Nach Projektschluss prüfen der Kunde und der Projektleiter die gelieferte Ware und im Fall von Abweichungen bei den Mengen und bei der Qualität vom Vertrag, revidieren sie entsprechend den Rechnungsabschluss.
Bei festgestellten Abweichungen hinsichtlich der Qualität wird ein Protokoll erstellt, in welchem die Zeit für die kostenlose Behebung der Fehler bestimmt wird. Wenn das Übergabeprotokoll von beiden Seiten bestätigt wird gilt, dass das Projekt beschlossen ist.

10

Übergabe

Nach Projektschluss prüfen der Kunde und der Projektleiter die gelieferte Ware und im Fall von Abweichungen bei den Mengen und bei der Qualität vom Vertrag, revidieren sie entsprechend den Rechnungsabschluss.
Bei festgestellten Abweichungen hinsichtlich der Qualität wird ein Protokoll erstellt, in welchem die Zeit für die kostenlose Behebung der Fehler bestimmt wird. Wenn das Übergabeprotokoll von beiden Seiten bestätigt wird gilt, dass das Projekt beschlossen ist.

10

Übergabe

o-podjetju-stilles

Über uns

Unsere Geschichte Die Anfänge von Stilles reichen in das Jahr 1945, als sich unter der Leitung von Herrn Durn eine kleine Gruppe von Tischlern in Sevnica vereinte.

Unsere Geschichte

Unsere Mission und Werte Unsere Mission ist es, mit individuellen Lösungen und einem ganzheitlichen Konzept qualitätsvolle und ausgefeilte, an die Wünsche der Kunden angepasste Möbel und Raumausstattung anzubieten.

Unsere Mission und Werte

Über die Eigentümer Schon seit 2010 glaubt die Familie Polovič, die über ihr eigenes Unternehmen AFP d.o.o., Dobova den hundertprozentigen Anteil erwarb, an die Zukunft des Unternehmens Stilles.

Über die Eigentümer

Mitgliedschaften in Verbänden Wir sind Mitglied des Slowenischen Arbeitgeberverbandes und der Wirtschaftskammer Slowenien.

Mitgliedschaften in Verbänden

Über uns

− Unser Standort

Unsere Geschichte

Die Anfänge von Stilles reichen in das Jahr 1945, als sich unter der Leitung von Herrn Durn eine kleine Gruppe von Tischlern in Sevnica vereinte. Zuerst wurden nur alte Möbel renoviert, später fingen sie an mit der Herstellung von Möbeln nach Auftrag. Ein größerer Arbeitsumfang im Jahr 1947 führte zur Gründung der Genossenschaft Mizarska produktivna zadruga Sevnica. In diesem Zeitraum wirkte das Unternehmen bei der Ausstattung von zahlreichen repräsentativen und protokollarischen Objekten sowie staatlichen Residenzen und Hotels mit und erlangte so den Ruf eines qualitativ hochwertigen Möbelherstellers im ehemaligen Jugoslawien.

Die Nachfrage nach stilvollen Möbeln stieg laufend und so kam es zu der Idee, eigene Linien von stilvollen Möbeln für die Wohnungsausstattung einzuführen. Das Unternehmen erhielt im Jahr 1970 den Namen, welcher bis heute blieb – Stilles, stilno pohištvo in notranja oprema.

Heute ist Stilles ein marktorientiertes Unternehmen, das auf die globalen Märkte durchschnittlich 95% des gesamten Verkaufes exportiert. In der Verkaufsstruktur stellen 90% des Ingenieurwesens die Projekte dar und der Rest ist Möbelverkauf der eigenen Warenmarke. Wir bieten Möbel der höchsten Qualitätsklasse an, eigene Kollektionen von stilvollen Möbeln und moderne Möbel nach Bestellung.

Unsere Mission und Werte

Unsere Mission ist es, mit individuellen Lösungen und einem ganzheitlichen Konzept qualitätsvolle und ausgefeilte, an die Wünsche der Kunden angepasste Möbel und Raumausstattung anzubieten.

Die eigene Produktentwicklung und ein hoher Grad von Handverarbeitung sind der wesentliche Teil unseres Konzeptes schon seit der Gründung. Die Auswahl der besten Materialien, ein kreatives Design, Verarbeitungsqualität und die breite Auswahl von Stoffen und anderen Accessoires sind unsere Verpflichtungen, die uns die Exzellenz unserer Produkte gewährleisten. Auf diese Weise erfüllen wir unsere Grundmission – DEM HOLZ DIE ZEITLOSIGKEIT ZU SCHENKEN

Über die Eigentümer

Schon seit 2010 glaubt die Familie Polovič, die über ihr eigenes Unternehmen AFP d.o.o., Dobova den hundertprozentigen Anteil erwarb, an die Zukunft des Unternehmens Stilles,. Die erfolgreiche familiäre Unternehmertradition, die 1968 in Deutschland von Franc Polovič ält. und seinem Sohn Franc jun. begonnen wurde, führt jetzt Aleksander Polovič weiter und zwar als Vertreter der dritten Generation. Heute ist AFP ein etabliertes Handelsunternehmen, dessen grundlegende Tätigkeit der Verkauf von Textilwaren und Sportprodukten ist.  In der Familie haben alle Generationen die Produktionsunternehmen geschätzt. Da sie selbst auch Besitzer von Wäldern sind, haben sie gegenüber Holz als einem natürlichen Rohstoff eine besondere Beziehung. Neben dem Respekt für die Tradition Stilles führte all das zu der Entscheidung, dass sie in dieses Unternehmen investieren.

Gemeinsam mit der Unternehmensführung haben sie eine langfristige Entwicklungsrichtung und Strategie für die Leitung der Gesellschaft entwickelt. Wegen der Tradition, vor allem wegen des Wissens und der Erfahrungen, glauben Sie an das Potential von Stilles.

Mitgliedschaften in Verbänden

Wir sind Mitglied des Slowenischen Arbeitgeberverbandes und der Wirtschaftskammer Slowenien.

Letzte abgeschlossene Projekte

Letzte abgeschlossene Projekte

Fortlaufende Projekte Andere Projekte

Aktuelles